AudiMAX: Beschwerdemanagement

Von einer Inspektionsstelle wird erwartet, dass sie Beschwerden zur Kenntnis nimmt und adäquat erledigt. Hierzu ist ein System zur Erfassung der Beschwerden und Erledigung derselben erforderlich. Mit AudiMAX können Beschwerden eingepflegt und einem bestimmten Mitarbeiter zur Erledigung übertragen werden. AudiMAX sorgt für eine ordnungsgemäße Erledigung der Beschwerden, indem: bei der Inspektionsstelle die Ursache der Beschwerde festgestellt wird, festgelegt wird, welchen Umfang die festgestellte Abweichung hat (d.h. auf wie viele Inspektionen sich die Beschwerde bezieht ), erfasst wird, welche Lösung die Inspektionsstelle für die Beschwerde hatte und schließlich eine Feststellung zur Wirksamkeit der Lösung in der Praxis erfolgt.

“7.5.1 The inspection body shall have a documented process to receive, evaluate and make decisions on complaints […].”

Selbstverständlich lässt sich die Erledigung van Berufungen und Abweichungen, die von den Mitarbeitern gemeldet werden, auch mit diesem Modul beherrschen.

Das AudiMAX-Beschwerdemanagementsystem basiert auf der Norm DIN EN ISO 10002, dem internationalen Standard für die Beschwerdenbearbeitung und für die Kundenzufriedenheit.

Um einen schnellen Einblick in die zahlenmäßige Entwicklung der Beschwerden, Abweichungen und Berufungen zu erhalten, bietet AudiMAX ein praktisches Dashboard an.

man-complaint